Infos für interessierte Teilnehmer

Apps auf dem Smartphone nutzen kann jeder, aber wäre es nicht interessant Apps auch selber programmieren zu können?

Bei der App Quest lernst du genau das – egal ob dein Smartphone ein Android oder iOS Handy ist – wir leihen sogar Android-Phones an noch-nicht-Smartphone-Nutzer aus.

App Quest ist aber auch ein Wettbewerb: Den Gewinnern der App Quest winken Digitec-Gutscheine im Wert von CHF 700.-.

App Quest startet am Samstag 23. September 2017 mit dem Bootcamp Tag. Das SBB Ticket für die Reise ist in den Anmeldegebühren von CHF 40.- pro Person enthalten. Am Bootcamp bekommst du das Rüstzeug, um danach im 2er-Team während 12 Wochen 5 Apps mit vorgegebener Funktionaltät entwickeln zu können. Wenn du weitere Untertützung benötigst, kannst du deinen Coach, einen deinem Team zugewiesenen Informatikstudenten oder eine Informatikstudentin der HSR, bzw. der BFH kontaktieren.

Die Aufgaben sind so gestellt, dass ihr pro Woche ca. ½ Tag aufwenden müsst. Ihr solltet mit eurem Betrieb vereinbaren, ob ihr diesen ½ Tag in eurer Arbeitszeit, in eurer Freizeit oder ½ – ½ leisten könnt. Wenn euch euer Betrieb erlaubt in der Arbeitszeit an App Quest zu arbeiten wird er als Sponsor auf der App Quest-Webseite aufgeführt.

Nach 12 Wochen sollten alle eure Apps fertig sein, denn dann nutzt ihr diese am abschliessenden Treasure Hunt, um Aufgaben zu lösen und Punkte zu sammeln.

In der FAQ sind noch mehr Details zur App Quest erklärt. Wenn ihr weitere Fragen hab, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Mirko Stocker
Dozent für Informatik, HSR
mirko.stocker@hsr.ch